Thomas Flamm - philosophisch-psychologische Praxis

| Lageplan
Kontakt 
  Flamm Beratungen

philosophisch-psychologische Praxis

Philosophische Beratung

 

Durch eine offene, möglichst unvoreingenommene Gesprächssituation stelle ich in diesem Schwerpunkt einen Ort zur Verfügung, an dem meine Klienten über grundlegende Fragen der eigenen Lebensgestaltung nachdenken können. Dabei geht es weniger um die Vermittlung theoretischer Grundlagen der Philosophie, als vielmehr um die Hinwendung zu Möglichkeiten gemeinsamer Reflexion über konkrete Anliegen meiner Klienten.

 

In der philosophischen Beratung lade ich meine Klienten ein, ihre spezifischen Sichtweisen und Facetten der eigenen Lebensgeschichte neu beleuchten und verstehen zu lernen. Ganz im Sinne von Sokrates' Hebammenkunst, der Kunst des „Gebärens der Gedanken“, unterstütze ich durch geschicktes Fragen den Gesprächspartner darin, seine eigenen tiefer liegenden Strukturen des Denkens und Fühlens sichtbar werden zu lassen und sich selbst in seinen Verhaltensweisen besser verstehen zu lernen. Dieses gewonnene Verständnis kann dann dem Klienten als Ausgangspunkt für eigenständige und seinerseits wünschenswerte Veränderungsprozesse dienen.

 

Wesentliches Ziel der philosophischen Beratung ist die Erhöhung des Selbstverständnisses durch die differenziertere Einsicht in die motivationalen, emotionalen und kognitiven, d.h. die Erkenntnis betreffenden Grundlagen des eigenen Handelns. Es geht demnach eher um klärungsorientierte, existenziale Fragestellungen und weniger um unmittelbar bewältigungsorientiertes Handeln. 


 
Flamm Beratungen
Fischerweg 12
3012 Bern
T 031 535 81 82
Mobil 078 890 81 82